Babybrei selber kochen - Vorteile und Nachteile

Babybrei selber kochen - Vorteile und Nachteile

Es gibt immer Zeiten, in denen wir weniger Zeit haben jede Mahlzeit für unser Baby selbst zu kochen. Manchmal ist es praktischer zum Gläschen zu greifen. Worauf solltest du bei der Qualität der Gläschen achten? 

Vorteile selbst gemachter Brei gegenüber den gekauften Gläschen


✅ Ein frisch gekochter Brei ist nährstoffreicher (sofern schonend gegart), als ein Gläschen welches durch die lange Lagerung (sie sind zum Teil älter als eure Babys) viele Nährstoffe verliert und eine Konserve ist. 

✅ Bei einem vegetarischen Brei ist gerade die Kombination aus eisenhaltigen Zutaten und der Kombination von Vitamin C wichtig, damit das pflanzliche Eisen vom Körper besser aufgenommen werden kann.

✅ Beim selber kochen weißt du genau, welche Zutaten drin stecken. Außerdem kannst du selbst die Bezugsquellen der Zutaten auswählen, z. B.aus dem eigenen Garten oder vom Bauern nebenan.

✅ Wenn du 10 Gläschen Kartoffel - Möhre kaufst, schmeckt der Inhalt immer genau gleich. Es gibt keine Geschmacksvariation. Beim selbst gekochten Brei gibt es immer leichte Geschmacksunterschiede, je nachdem, wie lange der Brei gekocht worden ist, welche Kartoffelsorte verwendet worden ist etc. Du kannst den Geschmack auch mit frischen Gartenkräutern variieren.

✅ Hast du schon einmal ein Gläschen probiert und dann den selbst gekochten Brei? Wenn nicht, probiere es mal aus und vergleiche. Zum Beispiel ein gekauftes Gläschen Kartoffel - Möhre. Die Konsistenz und der Geschmack von dem gekauften Brei ist eine ganz andere, als wenn du den Brei mit den gleichen Zutaten nachkochst. Der gekaufte Brei schmeckt mehr nach Möhrensaft als nach zerkleinerter Möhre-Kartoffel. Außerdem bekommt diese Konsistenz nur die Industrie so fein hin. Dabei ist die Geschmacksprägung gerade in den ersten Lebensmonaten und schon während der Schwangerschaft ausschlaggebend. Das Familienessen wird in der Regel von den Babys, die selbstgemachten Brei oder BLW (baby-led weaning) bekommen haben, viel besser akzeptiert und angenommen.

✅ Selbst gekochter Brei kann hervorragend auf Vorrat gekocht und portionsweise eingefroren werden. Das geht natürlich nicht ganz so schnell, aber ist eine tolle Möglichkeit.

✅ Dein Baby riecht beim Kochen schon den Brei und ein köstlicher Geruch zieht durchs Haus. Das prägt unglaublich. Den Kleinen läuft schon vor dem Essen das Wasser im Mund zusammen und sie freuen sich auf die gemeinsame Mahlzeit. 

✅ Wenn du selbst kochst, kannst du ein neues Lebensmittel vorsichtig über kleine Mengen einführen. 

✅ "In der Zutatenliste müssen keine Angaben zu Zusatzstoffen und Enzymen gemacht werden, die im Endprodukt keine technologische Wirkung mehr haben." https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/kennzeichnung-und-inhaltsstoffe/lebensmittelkennzeichnung-was-muss-drauf-stehen-5430.

Du weißt 100%, was in deinem gekochten Brei drin ist.

Wenn die Kleinen etwas größer sind, können sie auch mit einem Lerntower beim Kochen mit dabei sein und helfen. Nur durch handelnde Erfahrungen, die wir machen, begreifen wir unsere Umwelt.

❤️Liebe geht durch den Magen ❤️

Nachteile selbst gemachter Brei gegenüber den gekauften Gläschen

✅ Es geht schneller Gläschen zu kaufen und einfach zu erwärmen als jede Mahlzeit selbst zu kochen.

Worauf solltest du beim Kauf von Babynahrung achten?

Es gibt immer Situationen im Leben, in denen wir es nicht schaffen jede Mahlzeit für unser Baby selbst zu, kochen. Manchmal ist es auch im Urlaub nicht möglich selbst zu kochen und daher ist es dann praktisch Babynahrung zu kaufen.

✅ Die Gläschen sollten möglichst die Kennzeichnung haben "ab dem 4. Monat". In diesen Gläschen für die ganz Kleinen sind nur natürliche Zutaten drin. Auf weitere Inhaltsstoffe, wie Zucker, verschiedene Vitamine usw. wird verzichtet.

✅ Bitte achte stets auf die Zutatenliste auf der Rückseite der gekauften Nahrung. Sie sollte nur die gleichen Inhalte aufweisen, wie dein selbst gekochter Brei.

✅ Mittlerweile gibt es auch einige Hersteller, die frische Babynahrung herstellen. Diese findest du zum Teil eingefroren in großen Supermärkten oder du kannst sie im Internet bestellen.

Bei weiteren Rückfragen kontaktiere mich gerne über das Kontaktformular.

Alles Liebe

deine Linda

Gesunde Rezepte findest du in meinem Buch "Breizeit - gesunde Breie für dein Baby" 

Breizeit - gesunde Breie für dein Baby
Caption

 


Weitere Blogbeiträge:

Linda Haane Ernährungsberatung Sidebar

© 2020 VISIONSUMSETZUNG